Steyr
Atoms/Icons/Hambuger Menu Copy

Mitarbeitergespräche nahezu abgeschlossen

1. Oktober 2021

Die Gespräche mit den rund 1900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Steyr Automotive über deren Zukunft im Werk konnten im September nahezu abgeschlossen werden. „Wir werden aktuell keine Kündigungen aussprechen müssen“, teilte dazu Mag. Florian Mayrhofer, Managing Director und Head of Human Resources Steyr Automotive am Freitag in einer Presseaussendung mit. “Rund 75 Prozent haben unser Angebot zum Verbleib angenommen, rund 25 Prozent haben sich für ein Angebot aus dem Sozialplan entschieden.“

 

Mit der Unterschrift des Änderungsvertrages eröffneten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entweder den Weg in eine gemeinsame Zukunft mit Steyr Automotive oder die Möglichkeit des Ausstiegs aus dem Dienstverhältnis über die Inanspruchnahme eines Sozialplanes auf Grundlage von Altersteilzeitmodellen, Abfindungsregelungen oder beruflicher Weiterbildung bzw. Umqualifizierung.

 

Für jene, die das Unternehmen verlassen möchten, wird gemeinsam mit den Fachbereichen in den nächsten Wochen die Zeitschiene für die Austritte gemäß der Erfordernisse der Transformationskurve des Werkes festgelegt.

 

Einige wenige Gespräche konnten aus terminlichen Gründen (z.B. Krankenstand, Karenz, etc.) noch nicht geführt werden. Diese werden zeitnah Anfang Oktober nachgeholt. „Wir sind zuversichtlich, dass wir – wie bisher auch – in allen Fällen faire Lösungen finden werden,“ betonte Mayrhofer.

 

Weitere Neuigkeiten

0
previous
next